<<zurück>>

Ausflügle  im Mai 2015

Der Programmpunkt „Führung durch die Markthalle in Stuttgart“ lockte eine große Anzahl Altersgenossen mit PartnerInnen in die Landeshauptstadt.
Marktfrau „Dorle“, ein echtes Stuttgarter Gewächs, begann ihre Ausführungen im „Alten Schloss“ mit einem Schnäpsle.
Sie erzählte unterhaltsam und locker von den Anfängen der Markthalle. Heutzutage bieten die Marktstände internationale Spezialitäten
aus aller Herren Länder an. Am Stand aus Frankreich gab es dann für die Gruppe Häppchen zum Probieren.
Nach einer entspannten Kaffeepause auf dem kleinen Schlossplatz mit Sonne pur ging es mit der S-Bahn nach Winterbach in „Schmiegs Remsbesen“,
wo es sich alle gut schmecken ließen.


Angelika

<<zurück>>